Gemeinde Dohma, Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge, Freistaat Sachsen, nähe Dresden und Pirna
Die Dohmaer Seite:
noch mehr Informationen zur Gemeinde Dohma

Die Gemeinde Dohma und deren Ortsteile

Der Ortsteil Goes


der Spielpatz im OT Goes

Der Ortsteil Goes blickt ebenfalls auf eine lange Geschichte zurück.
Urkundlich bereits im 14. Jahrhundert erwähnt besitzt dieser Teil der Gemeinde eine lange Tradition.
Die Besonderheit des Ortes ist der Rundling. Um den zentral gelegenen Dorfteich reihen sich die Gehöfte mit dem Eingang zu ihm.
Dies gibt den Betrachter vom Teich aus einen idyllischen Blick.
Hinzu kommt der Einsatz von naturverbundenem Material wie Sandstein. So ist es nicht verwunderlich, das die Gemeinde vier Sitzgruppen um den Teich angelegt hat.


Blick auf den Teich, Mittelpunkt des Ortes

Blick auf die Ortsschänke

Aber nicht nur daran erkennt man, dass die Zeit hier nicht stehen geblieben ist, wie der neue Spielplatz beweist.

Noch vor der Wende begann man in dem OT Goes mit einer Neubausiedlung, der "Neuen Straße". Im Moment wird diese Siedlung nach und nach erweitert.
Damit die "Goeser" sicher zum Bus gelangen, wurde ein Fußweg in die nahe gelegene Stadt angelegt.
Übrigens: dieser kleine Ort besitzt eine Gaststätte mit "gutbürgerlicher Küche". Der Gastwirt dieser Gaststätte unterstützt auch jedes Jahr das Ortsfest mit und wie die Goeser feiern können, das erleben Sie doch mal am besten selber mit.

 

Sie haben Freunde oder Bekannte, die Informationen zur eigenständigen Gemeinde Dohma suchen, dann können Sie
- mit diesem Formular Freunde und Bekannte informieren -